27. August 2021
Bitte hört endlich mit dem Spalten auf!
Spaltung führt zur irrigen Vorstellung, dass Gefühle wie Angst, Ohnmacht und Hilflosigkeit besiegt werden können. Aber das stimmt nicht. Der Feind im Innen wird bloß ins Außen verlagert und dort bekämpft. Schuld an der nicht enden wollenden Bedrohungslage sind dann immer die anderen. Spalten führt uns in eine zerstörerische Illusionswelt. Wir alle, Geimpfte wie Ungeimpfte müssen damit aufhören.
10. August 2021
Ist da wer verrückt?
Das Böse in der Welt geht fast immer von Unwissenheit aus, und der gute Wille kann ebenso viel Schaden anrichten wie die Bosheit, wenn er nicht aufgeklärt ist (Albert Camus, Die Pest)
02. Mai 2021
In diesem Text beschreibe ich einen Weg, der aufzeigt, wie man mit Angst und Bedrohung konstruktiv umgehen kann. Angst und Bedrohung habe ich deshalb als Beispiel gewählt, weil Corona uns seit über einem Jahr fest in der Zange hält. Diese Situation führt zu extremem Stress in den Nervensystemen von uns Menschen, was im Grunde aber nichts weiter ist als festgehaltener Tatendrang. Muss Tatendrang unterdrückt werden, führt das zuerst zu Wut, dann zu Hass, dann zu Angst und am Ende zur...
22. Dezember 2020
Was tun gegen Panikattacken?
Jeder hat mal Angst, aber was tun bei Panikattacken? Das ist eine erste Hilfe um den Organismus zu beruhigen. Bei einer Panikattacke kannst du als Soforthilfe die folgenden Punkte beachten, in der angegebenen Reihenfolge. Die Tipps dienen dazu, eine akute Panikattacke zu bewältigen. Die eigentlichen Ursachen der Panik sind damit aber noch nicht behoben. Die Ursachen liegen meist tiefer. Wer schon früh in seinen kindlichen Urbedürfnissen ignoriert worden ist, merkt als Erwachsener nicht mehr...
01. Dezember 2020
Best friend
Fernsehen bildet. Auch dann, wenn man das gar nicht will. Aber der Reihe nach. Mir war nach Ablenkung zumute. Ich wollte den Covid-Spuk einfach nur mal ausblenden. Nur ein klein wenig Aussteigen aus dem schwierigen Hier und Jetzt, mehr wollte ich nicht. Wunderbar - der Film lullt mich ein. Es kommt "Giganten am Himmel", ein Airport-Thriller aus dem Jahr 1975 mit - aus heutiger Sicht - ziemlich fragwürdigen Macho-Heldentypen. Egal. Ich fühle mich wohl wie ein Baby, das einen Schnuller bekommt,...
21. Mai 2020
Fragen an die Politik
15. Mai 2020
Auf einmal ist alles anders
Es ist eine surreale Zeit, in der wir uns bewegen. Solidarität heute bedeutet, sich von Mitmenschen zu distanzieren. Wir müssen mindestens einen Meter Abstand voneinander halten und eine Gesichtsmaske tragen. Wie paradox! Jeden Tag lerne ich etwas Neues über die "neue Normalität", was auf einmal richtig sein soll und was nicht. „Bald wird jeder von uns jemanden kennen, der an Corona gestorben ist“, 100.000 Tote, wenn ..., „Wir retten Leben, koste es, was es wolle“ mit diesen...
28. März 2020
Es ist wie es ist. Corona trifft mich im Innersten, in meinem Sein. Wenn Abstand halten mit Solidarität gleichgesetzt wird, dann geht mir etwas sehr Wichtiges verloren. In Notsituationen wusste ich bisher immer, was mir geholfen hat: der direkte Kontakt zu einem Menschen, Zuspruch und Trost in der körperlichen Nähe einer Freund*in. Weil ich Abstandhalten und das Tragen von Gesichtsmasken verstörend finde, beschließe ich hier und jetzt einmal gar nichts zu tun. Und fasse einen Vorsatz: Ich...
15. Februar 2020
Was passiert bei einer Trennung?
Eine Trennung aktiviert starke Gefühle. Und sie wirft die Frage auf - was gesunde Liebe ist, und was nicht ...
04. Januar 2020
Wer bin ich in einer Paarbeziehung?
Wann die Liebe anfängt und wie Urvertrauen und Sicherheit entstehen

Mehr anzeigen